Melonenbirne ( Solanum muricatum)

 

 

 

Die Melonenbirne ist mehrjährig, aber nicht winterhart. Deshalb halte ich sie als Kübelpflanze. Überwinterungserfahrungen liegen noch nicht vor. Sie braucht viel Dünger.

Der Geschmack der Früchte erinnert sehr stark an Honigmelone mit etwas Birne. Angeblich sollen sie mit Schale gegessen werden können, aber die Schale war mir zu hart.

Blüten
Blüten

Früchte am Strauch im Sommer und nachgereifte Früchte ( November). Richtig reif ist bisher nur die in der Mitte.

 

 

Zum vergrößern die Bilder bitte anklicken.                  zurück

Leider ist mir der Frostwächter im Überwinterungshaus ausgefallen. Eine Nacht bei Minus 6 Grad. Da muß ich 2013 noch einmal von vorne anfangen.